Feste Nomen-Verb-Verbindungen

Feste Nomen-Verb-Verbindungen sind, wie die Überschrift schon zeigt, fest.

Das heißt, die Verbindung, die Nomen und Verb eingehen, ist eine feste Verbindung.  Du kannst sie nicht wortwörtlich übersetzen.

Bedeutung der festen Nomen-Verb-Verbindungen

Das Nomen trägt die Bedeutung und das Verb bestimmt die Person, Modus und Tempus. Allerdings hat das Verb keine inhaltliche Bedeutung, sondern trägt nur die Funktion. Daher werden diese Verben auch Funktionsverben genannt.

Zum Beispiel: Sie übte Kritik an seinem Referat. = Sie kritisierte sein Referat.

Üben hat hier keine Bedeutung, sondern nur die Funktion eine feste Verbindung zu bilden.

Du findest feste Nomen-Verb-Verbindungen in der Alltagssprache 

  • z.B. den Mund halten, Sport treiben oder machen. 

Jedoch viel häufiger sind sie in offiziellen Kontexten, wie z.B. in der deutschen Wissenschaftssprache oder auch im Behördendeutsch z.B. zur Verfügung stellen.

Die meisten Nomen-Verb-Verbindungen (N-V-V) kannst du durch einfache Verben ersetzen, doch manchmal brauchen wir dafür Umschreibungen und es ergeben sich dann leichte Bedeutungsunterschiede:

Zum Beispiel:

  • den Mund halten – einfaches Verb: nicht mehr sprechen
  • zu Ohren kommen – einfaches Verb: hören = Informationen erhalten
  • Sport treiben – umgangssprachlich: sporteln oder Sport machen
  • zur Verfügung stellen – einfaches Verb: geben

Es gibt feste Nomen-Verb-Verbindungen, die aktivische Bedeutung haben und welche, die passivische Bedeutung haben:

Aktivische Bedeutung haben die Verben in den N-V-V:

  • bringen / in Erfahrung bringen = erfahren
  • nehmen / Einfluss nehmen = beeinflussen
  • setzen / in Bewegung setzen = bewegen
  • stellen /  unter Beweis stellen = beweisen
  • ziehen / in Erwägung ziehen = erwägen

Passivische Bedeutung haben die Verben in den N-V-V:

  • kommen /  zur Abstimmung kommen = abgestimmt werden
  • geraten / in Vergessenheit geraten = vergessen werden
  • stehen / unter Verdacht stehen = verdächtigt werden
  • finden / Anerkennung finden = anerkannt werden

Negation der festen Nomen-Verb-Verbindungen

Die N-V-V werden mit nicht verneint:

  • Ich kann Ihnen meinen Beamer leider nicht zur Verfügung stellen.

Es gibt jedoch eine Ausnahme:

N-V-V mit Nullartikel bilden die Negation mit kein-

  • Ihr Vorschlag fand bei der Besprechung keine Unterstützung.

Die Wortstellung der festen Nomen-Verb-Verbindungen

Die Wortstellung der festen Nomen-Verb-Verbindungen ist genau so wie bei den trennbaren Verben.

Das Verb steht an Position 2 im Aussagesatz und eine eventuelle Präposition und das Nomen stehen am Ende des Satzes:

  • Hoffentlich gerät dieses interessante Buch nicht so schnell in Vergessenheit.  

Im Folgenden liste ich dir Nomen-Verb-Verbindungen auf und zwar nach dem Anfangsbuchstaben des Nomens

Feste Nomen-Verb-Verbindungen mit A

 

Nomen-Verb-Verbindung

Einfaches Verb

in Abhängigkeit geraten (von)abhängig werden von
auf Ablehnung stoßenabgelehnt werden
Abschied nehmen vonsich verabschieden
zum Abschluss bringenabschließen
zum Abschluss kommenabgeschlossen werden
vor dem Abschluss stehenbald abgeschlossen werden
die Absicht habenbeabsichtigen
eine Absprache treffen mitabsprechen
zur Abstimmung kommenabgestimmt werden
Abstand haltensich entfernt halten
außer Acht lassennicht berücksichtigen
sich in Acht nehmenaufpassen
eine Ahnung habenahnen
unter Alkohol stehenbetrunken sein
in Aktion tretenaktiv werden
eine Andeutung machenandeuten
Anerkennung findenanerkannt werden
Anforderungen stellen anerwarten
in Angriff nehmen(etwas Schwieriges) beginnen
in Angst versetzenAngst machen
in Angst geratensich ängstigen
zum Anlass nehmenetwas als Grund nehmen
eine Ansicht vertretenmeinen
in Anspruch nehmenbeanspruchen
einen Anspruch stellen anbeanspruchen
Anstoß nehmen ansich empören
Anstrengungen unternehmensich anstrengen
einen Antrag stellenbeantragen
eine Antwort geben (auf)beantworten
Anwendung findenangewendet werden
zur Anwendung kommenangewendet werden
Ärger einbringenÄrger verursachen
der Auffassung seinmeinen
in Aufregung versetzenaufregen
zum Ausdruck bringenausdrücken
zum Ausdruck kommenausgedrückt werden
Auskunft erteileninformieren
die Aufmerksamkeit lenken aufso machen, dass andere etwas beachten
in Auftrag gebenbeauftragen
außer Atem seinerschöpft sein
in Aussicht stellenversprechen
eine Auswahl treffenauswählen
zur Auswahl stehenausgewählt werden
Auswirkungen haben (auf)sich auswirken auf

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Feste Nomen-Verb-Verbindungen mit B

 

Nomen-Verb-Verbindung

Einfaches Verb

Beachtung findenbeachtet werden
von Bedeutung seinbedeutend sein
eine Bedingung stellenverlangen
Beifall findenjdm. oder etwas wird applaudiert
einen Beitrag leisten zubeitragen
einen Befehl gebenbefehlen
Begeisterung zeigensich begeistern
im Begriff seingleich beginnen
einen Beruf ausübenberuflich machen
einen Beruf ergreifeneinen Beruf erlernen
einen Beschluss fassenbeschließen
zu Besuch seinbesuchen
etwas in Betracht ziehenetwas bedenken
in Betrieb nehmeneine Maschine starten
in Betrieb seineine Maschine läuft
in Bewegung bringenbewegen
(sich) in Bewegung setzen(sich) bewegen
unter Beweis stellenbeweisen
zu Bewusstsein kommenbewusst werden
etwas in Betracht ziehenetwas bedenken
Bezug auf etwas nehmensich beziehen auf

 

 

 

 

Feste Nomen-Verb-Verbindungen mit D

 

Nomen-Verb-Verbindung

Einfaches Verb

zur Debatte stehensoll diskutiert werden
zur Diskussion stehenals Thema für eine Diskussion vorschlagen, ein Thema ansprechen
auf Distanz gehensich distanzieren
unter Druck setzennötigen, unterdrücken, drohen
unter Druck stehenbeansprucht sein

 

 

Feste Nomen-Verb-Verbindungen mit E

 

Nomen-Verb-Verbindung

Einfaches Verb

eine Ehe führenverheiratet sein
am Ende seinkeine Kraft mehr haben
zu Ende gehen enden
Einfluss haben / nehmen aufbeeinflussen
unter Einfluss stehenbeeinflusst werden
im Einsatz seineingesetzt sein
zum Einsatz kommeneingesetzt werden
zur Einsicht kommeneinsehen
das Einverständnis geben zueinverstanden sein
in Empfang nehmenempfangen
zu Ende bringen / führenbeenden
zum Ende kommenbeendet werden
eine Enttäuschung bereitenenttäuschen
Entscheidungen treffen / fällenentscheiden
einen Entschluss fassenbeschließen
in Erfahrung bringenerfahren
in Erfüllung gehensich erfüllen
die Erlaubnis gebenerlauben
in Erstaunen versetzenerstaunen
in Erwägung ziehenerwägen / darüber nachdenken
Examen machenfertig studieren

 

 

 

 

Feste Nomen-Verb-Verbindungen mit F

 

Nomen-Verb-Verbindung

Einfaches Verb

in Fahrt kommenschneller werden
zur Folge habenbewirken
eine Forderung stellenfordern
in Frage kommenrelevant sein, eine mögliche Lösung für ein Problem sein
nicht in Frage kommenausgeschlossen sein
in Frage stellenbezweifeln
eine Frage stellenfragen
Freude bereiten erfreuen
Frieden schließen mitsich wieder verstehen oder eine Sache akzeptieren

 

 

 

 

 

 

Feste Nomen-Verb-Verbindungen mit G

 

Nomen-Verb-Verbindung

Einfaches Verb

in Gang kommenmit etwas anfangen
in Gang setzenstarten
eine Garantie gebengarantieren
Gebrauch machen vongebrauchen
sich Gedanken machen übernachdenken
in Gefahr bringengefährden
in Gefahr geraten / seingefährdet sein
Gefallen finden angefallen
im Gegensatz stehen zuentgegengesetzt sein
die Gelegenheit geben zuermöglichen
vor Gericht bringen / gehenverklagen
Gesellschaft leistenZeit miteinander verbringen / begleiten
ein Gespräch führenbesprechen
Gewinn einbringenGewinn machen
zu Grunde liegender Grund sein

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Feste Nomen-Verb-Verbindungen mit H

 

Nomen-Verb-Verbindung

Einfaches Verb

auf der Hand liegenklar sein
Hilfe leistenhelfen
zur Hilfe kommenhelfen
einen Hinweis gebenhinweisen
die Hoffnung aufgebenkeine Hoffnung mehr haben
Hoffnung habenhoffen

 

 

 

 

 

Feste Nomen-Verb-Verbindungen mit I

 

Nomen-Verb-Verbindung

Einfaches Verb

Interesse habensich interessieren
einen Irrtum begehensich irren

 

Feste Nomen-Verb-Verbindungen mit K

 

Nomen-Verb-Verbindung

Einfaches Verb

einen Kampf führenkämpfen
in Kauf nehmenetwas Nachteiliges akzeptieren
in Kenntnis setzeninformieren
einen Kompromiss schließensich einigen
in Konkurrenz stehen zukonkurrieren
die Konsequenzen ziehen ausfolgern
unter Kontrolle bringenkontrollieren
außer Kraft setzenabschaffen
in Kraft seingelten
in Kraft tretengültig werden
auf Kritik stoßenkritisiert werden
Kritik üben ankritisieren

 

 

 

 

 

 

 

 

Feste Nomen-Verb-Verbindungen mit L

 

Nomen-Verb-Verbindung

Einfaches Verb

in der Lage seinfähig sein / können
zur Last fallenlästig werden
auf dem Laufenden seininformiert sein
eine Lösung findenlösen

 

 

 

Feste Nomen-Verb-Verbindungen mit M

 

Nomen-Verb-Verbindung

Einfaches Verb

eine Maßnahme treffenhandeln
der Meinung seinmeinen
eine Meinung vertretenmeinen
sich Mühe geben mitsich bemühen

 

Feste Nomen-Verb-Verbindungen mit N

 

Nomen-Verb-Verbindung

Einfaches Verb

auf die Nerven gehennerven / lästig werden
eine Niederlage erleidenscheitern, verlieren
Notiz nehmen vonbeachten

 

Feste Nomen-Verb-Verbindungen mit O

 

Nomen-Verb-Verbindung

Einfaches Verb

in Ohnmacht fallenohnmächtig werden
zu Ohren kommenhören
zum Opfer fallenzum Opfer werden
in Ordnung bringenordnen
in Ordnung haltensich kümmern
in Ordnung seinfunktionieren

 

 

Feste Nomen-Verb-Verbindungen mit P

 

Nomen-Verb-Verbindung

Einfaches Verb

eine Pflicht erfüllenetwas tun, was man tun soll
Platz nehmensich setzen
auf die Probe stellentesten
Protest erhebenprotestieren

 

 

Feste Nomen-Verb-Verbindungen mit R

 

Nomen-Verb-Verbindung

Einfaches Verb

Rache nehmen an / fürsich rächen für / an
einen Rat gebenraten
in Rechnung stellenberechnen
ein Recht haben aufberechtigt sein
im Recht seinRecht haben
zur Rechenschaft ziehenverantwortlich machen
zur Rede stellenjdn. auffordern, sein Verhalten zu erklären
eine Rede haltenreden
ein Referat haltenreferieren
eine Rolle spielenwichtig / relevant sein
Rücksicht nehmen aufdie Interessen anderer beachten
zur Ruhe kommenruhig werden
in Ruhe lassennicht stören

 

 

 

Feste Nomen-Verb-Verbindungen mit S

 

Nomen-Verb-Verbindung

Einfaches Verb

zum Schluss kommenschließen
aufs Spiel setzenriskieren
die Schlussfolgerung ziehenschlussfolgern
die Schuld geben anverantwortlich machen für
in Schutz nehmenvor Kritik schützen
in Schwierigkeiten bringenschwer machen
in Schwierigkeiten geratenin eine schwierige Lage kommen
einen Standpunkt vertretenmeinen
zur Sprache bringenansprechen
zur Sprache kommenbesprochen werden
im Stande seinfähig sein
zum Stehen bringenanhalten, stoppen
Stellung nehmen zudie eigene Meinung sagen
im Sterben liegenbald sterben
im Stich lassenin einer schwierigen Situation allein lassen
in Stimmung seingut gelaunt sein
unter Strafe stehenbestraft werden
eine Straftat begehenetwas Illegales tun
im Streit liegenzerstritten sein
in Streik tretenzu streiken beginnen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Feste Nomen-Verb-Verbindungen mit T

 

Nomen-Verb-Verbindung

Einfaches Verb

ein Thema anschneidenüber etwas zu sprechen beginnen

 

Feste Nomen-Verb-Verbindungen mit U

 

Nomen-Verb-Verbindung

Einfaches Verb

eine Überzeugung vertretenüberzeugt sein
Unterstützung findenunterstützt werden
ein Urteil fällenurteilen

 

Feste Nomen-Verb-Verbindungen mit V

 

Nomen-Verb-Verbindung

Einfaches Verb

zur Verantwortung ziehenverantwortlich machen
sich in Verbindung setzen mitkontaktieren
Verbreitung findenverbreitet werden
den Verdacht habenverdächtigen
unter Verdacht stehenverdächtigt werden
eine Vereinbarung treffen mitvereinbaren
zur Verfügung stehenverwendet werden können
zur Verfügung stellengeben
in Vergessenheit geratenvergessen werden
in Verhandlung stehen mitverhandeln
zum Verkauf stehenverkaufen / verkauft werden
in Verlegenheit bringenverlegen machen
in Verlegenheit geratenverlegen werden
zur Vernunft kommen/gelangenvernünftig werden
ein Versprechen gebenetwas versprechen
ein Versprechen haltenVersprochenes tun
Verständnis findenverstanden/akzeptiert werden
einen Vertrag schließen miteinen Vertrag unterschreiben
Vertrauen setzen invertrauen
zur Verzweiflung bringenverzweifeln
Vorbereitungen treffenvorbereiten
einen Vorschlag machenvorschlagen
einen Vorwurf machen / erhebenvorwerfen
den Vorzug gebenvorziehen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Feste Nomen-Verb-Verbindungen mit W

 

Nomen-Verb-Verbindung

Einfaches Verb

zur Wahl stehenkann gewählt werden
sich zur Wehr setzensich wehren
in Widerspruch stehen zuwidersprechen
Widerstand leisten gegenaktiv opponieren
sein Wort gebenversprechen
zu Wort kommenreden können
in Wut geraten überwütend werden

 

 

 

Feste Nomen-Verb-Verbindungen mit Z

 

Nomen-Verb-Verbindung

Einfaches Verb

sich zum Ziel setzenanstreben
in Zusammenhang stehen mitzusammenhängen
Zustimmung findenzugestimmt werden
außer Zweifel stehennicht bezweifelt werden können
in Zweifel ziehenbezweifeln

 

 

So, du hast es geschafft! Das sind richtig viele feste Nomen-Verb-Verbindungen. Allerdings erhebe ich keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Einen Tipp habe ich noch für dich:

Lerne die N-V-V immer mit der korrekten Präposition und merke dir auch, ob die Verben reflexiv gebraucht werden oder nicht.

Damit du die N-V-V üben und festigen kannst, stelle ich dir hier eine Selbstlernübung zur Verfügung.

Feste Nomen-Verb-Verbindungen

Du kannst somit dein Wissen schon einmal testen und so oft wiederholen, wie du möchtest.

Wenn du Fragen hast, dann melde dich doch einfach.

Lebe wunderbar, sei wunderbar

Deine Beatrix

 

Feste Nomen-Verb-Verbindungen

 

 

 

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.