Einen Online Kurs erstellen, der Erfolg verspricht

Wow, was für eine Ansage!

Ich bin über mich selbst überrascht. Das ich mich das traue, so rauszuhauen.

Warum auch nicht, ich spreche ja aus Erfahrung.

Im Prinzip habe ich im Titel einfach zwei simple Fragen (die du mir sicherlich schon die ganze Zeit stellen wolltest) positiv beantwortet. 

Die beiden Fragen lauten

Erstens: Wie erstelle ich meinen eigenen Online Kurs?

Zweitens: Wie wird mein Online Kurs erfolgreich?

Das sind die beiden Fragen, die ich dir hier beantworte.

 

Wie erstelle ich meinen eigenen Online Kurs?

Die erste Frage ist eine methodisch, didaktische und handwerklich, technische Frage. Und dadurch mit meinem bewährten Schritt für Schritt System zu lösen.

 

Wie wird mein Online Kurs erfolgreich?

Die zweite Frage musst du vor der praktischen Erstellung deines Online Kurses klären, damit dein Online Kurs ein Erfolg wird. 

Dabei ist Erfolg hier nicht rein monetär zu verstehen (das natürlich auch, dein Online Business ist ja ein Business, heißt: du lebst davon und es ist kein Hobby. Das übrigens nur am Rande), sondern in erster Linie ist der Erfolg für deine Kunden gemeint.

Was bedeutet nun ein Erfolg versprechender Online Kurs für deine Kunden?

Versuche dich in die Gedanken- und Gefühlswelt deiner idealen Kunden einzufühlen.

 

Was bedeutet für deine Kunden Erfolg?

Deine Kunden empfinden den Besuch, oder die Absolvierung deines Online Kurses als Erfolg, wenn ein ganz spezifisches Problem für sie gelöst wurde.

Ein Beispiel aus meiner beruflichen Praxis

Viele Jahre lang habe ich in Train-the-Trainer Seminaren u.a. Menschen unterstützt, die ihre Muttersprache in Deutschland unterrichten wollten.

Sie waren Experten auf ihrem Gebiet, Muttersprachler!

Doch Experte auf seinem Gebiet zu sein und sein Wissen auch adäquat weitergeben zu können, ist eine Kunst für sich. Das ist genau genommen ein eigenes Studienfach – Methodik und Didaktik.

Doch es reicht leider nicht, auf seinem Gebiet einsame Spitze zu sein. Auch die Vermittlung muss 1A, muss gekonnt sein.

Sonst ist nämlich leider die ganze schöne Arbeit umsonst, da das Wissen bei den Kunden nicht ankommt.

Ich habe diesen angehenden Vermittlern ihrer eigenen Sprache gezeigt, wie sie in der Lage sind ihr Wissen zu vermitteln,

  • so, dass ihre Kursteilnehmer sie verstehen
  • dass ihnen die Teilnehmenden gerne zuhören
  • wie ihre Inhalte Spaß machen können
  • wodurch sie ihre Teilnehmenden motivieren können, die Sprache auch wirklich anzuwenden

Der Erfolg in meinen Train-the-Trainer Seminaren bedeutete für meine Kunden, dass sie danach genau wussten, wie sie ihr Wissen aufzubereiten und zu vermitteln hatten, damit es bei ihren eigenen Teilnehmenden entsprechend ankam.

 

Einen Online Kurs erstellen, der Erfolg verspricht

Ein Erfolg versprechender Online Kurs bedeutet, dass du deine Kunden von A nach B führst, dass du ein spezifisches Problem für sie löst, dass deine Kunden genau das bekommen, wofür sie dich gebucht haben, dass deine Kunden dieses neue Wissen auch wirklich benutzen, anwenden und in ihr eigenes Themengebiet transferieren können. 

Dein Kunde möchte eine Lösung für sein Problem.

Daher überlege immer wieder: Was soll bzw. möchte dein Kunde nach deinem Kurs können? 

Wenn du ihm das lieferst, dann ist das für deine Kunden Erfolg.

 

Zu der ersten Frage, wie du einen Online Kurs erstellst, biete ich dir meine vier bewährten Schritte an:

 

Einen Online Kurs erstellen

  1. Ideen finden
  2. Inhalte strukturieren
  3. Produzieren 
  4. Verkaufen

 

Ideen finden

Du beginnst deinen Online Kurs, indem du Ideen dazu sammelst.

Schreibe am besten alle Themen auf, zu denen du einen Online Kurs erstellen könntest. Ganz wichtig: Du analysierst oder bewertest in diesem Schritt deine Ideen nicht, sondern sammelst sie erst einmal.

Überlege dir dann: Welche Ideen lösen ein Problem deines idealen Kunden?

Doch vergesse dich selbst nicht. 

Welche Idee würde dir Spaß machen, sie umzusetzen? 

Was würde dir dabei leicht fallen.

Was hättest du evtl. sogar schnell fertig.

Würde dich die Beschäftigung mit diesem Thema glücklich machen?

 

Inhalte strukturieren

Nun geht es darum, dass du deine wunderbare Ideensammlung strukturierst.

Dazu fragst du dich:

Was muss dein Teilnehmer tun, um sein Ziel zu erreichen?

Am besten bringst du die einzelnen Handlungen bzw. Schritte, die deine Kunden durchführen sollen, in eine sinnvolle und logische Reihenfolge. 

Gehe dabei vom Bekannten zum Unbekannten, bzw. vom Einfachen zum Komplexeren vor.

Diese Inhalte bündelst du zu einfachen, leicht verdaulichen Häppchen und gibst ihnen eine aussagekräftige Überschrift.

Fülle nun die Inhaltshappen mit weiteren Informationen.

 

Inhalte produzieren

Jetzt gehst du in die Produktion deiner Inhalte. Dazu überlegst du dir, welcher Art dein Online Kurs sein soll.

Soll es ein E-Mail Kurs, ein Webinar Kurs oder ein Online Kurs mit Videos und Audios sein?

Ich habe es in einem früheren Beitrag „Wie auch du einen Online Kurs erstellen kannst“ schon einmal ausgeführt:

 

Verkaufen

Im Idealfall hast du schon vor dem eigentlichen Verkauf deines Online Kurses eine gewisse Online Sichtbarkeit erreicht. Wenn du dir noch ein paar weitere Tipps holen möchtest, wie du deine Online Sichtbarkeit steigern kannst, dann hole dir die Tipps von 14 von mir ausgesuchten Experten.

Mithilfe deiner Webseite, deines Blogs, deiner E-Mail-Liste erreichst du regelmäßig deine idealen Kunden und überzeugst durch deine Expertise.

Wenn du es richtig machst.

Wie machst du es richtig?

Wie füllst du deine E-Mail-Liste, wie kommst du an mehr E-Mail-Abonnenten, so dass du an deine LeserInnen deinen Online Kurs verkaufen kannst?

 

Eine Möglichkeit, deine E-Mail-Liste zu füllen, ist mein kleines, feines E-Book „Der Run an die Liste“.

run an die liste 495x400 Einen Online Kurs erstellen, der Erfolg verspricht

 

Dort zeige ich dir, wie du einen Lead-Magneten erstellen kannst, ohne deine Leser zu nerven. 

 

Und es gibt noch viele, viele weitere Möglichkeiten deinen Online Kurs zu verkaufen. In einem früheren Beitrag zeige ich dir sogar 22 Möglichkeiten, wie du mit Online Kursen Geld verdienen kannst.

 

Jetzt weißt du, wie du einen Online Kurs erstellen kannst, der Erfolg verspricht. Nämlich indem du dir vorher schon überlegst, was deine Kunden genau brauchen, welche Wünsche sie haben und wie du diese Wünsche erfüllen kannst. Welche Themen dir liegen und was dir Spaß macht.

Gerade in dieser Verbindung liegt der Schlüssel zu deinem Erfolg.

Dein Erfolg ist der Erfolg deiner Kunden!

 

Hast du nun Feuer gefangen und möchtest dich näher mit einem Erfolg versprechenden Online Business beschäftigen. Dann ist mein kleiner, feiner und obendrein noch kostenloser Online Kurs genau passend.

 

4 Book 495x400 Einen Online Kurs erstellen, der Erfolg verspricht

Wie du mit deinem eigenen Online Business starten kannst

 

Wie du siehst lohnt es sich, für dich und deine Kunden einen Online Kurs zu erstellen, der Erfolg verspricht.

Wo stehst du gerade? Was sind deine Erfahrungen vor, während oder auch nach der Erstellung eines Online Kurses? Schreibe es mir in den Kommentar.

Herzliche Grüße,

Beatrix

 

So erstellst du einen Online Kurs der Erfolg verspricht Einen Online Kurs erstellen, der Erfolg verspricht

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.