Bilder und Fotos für die Webseite oder den Blog Beatrix Andree

Alles ganz legal und gratis! – Die Creative Commons Lizenzen-

Du brauchst Bilder für deinen Blog, deine Lernplattform, deine Präsentation? Du möchtest Musik downloaden ohne zu zahlen? Und zwar alles ganz legal und gratis! Du möchtest deine eigenen Fotos, Videos oder Musikstücke mit anderen teilen, jedoch ohne die Kontrolle darüber zu verlieren?

Am einfachsten ist es natürlich, wir benutzen unsere eigenen Fotos, Musikstücke und Videos. Doch nicht für jedes Thema hat man etwas Passendes. Also durchstöbern wir das Internet und werden fündig.

Doch jedes kreative Werk ist grundsätzlich durch das Urheberrecht geschützt. Und dazu gehören Fotos, Texte, Grafiken, Videos, Musikstücke etc..  Allerdings ist das Urheberrecht ziemlich kompliziert.

Und hier kommen jetzt die Creative Commons Lizenzen ins Spiel. Denn durch das Internet ist es für alle, nicht nur für Kunstschaffende, ganz einfach geworden, Musik, Fotos, Videos zu veröffentlichen und zu teilen und das, was man gefunden hat, auch zu verwenden. Daher wurde eine Regelung gefunden, die die Verwendung von bestimmten Werken nicht verbietet, sondern zeigt, was damit erlaubt ist und was nicht.

creative commons 785334 640 e1508697599550 Alles ganz legal und gratis!Dieses Symbol mit den CCs im Kreis bedeutet Creative Commons, wörtlich übersetzt “kreatives oder schöpferisches Gedankengut”. Es ist der Name einer gemeinnützigen Organisation mit dem Ziel, kreative Werke schnell und unbürokratisch untereinander austauschen zu können.

 

Die Creative Commons Lizenzen regeln im Prinzip vier Dinge:

1. Ob der Name des Urhebers bei einer Weiterverwendung genannt werden muss. Sehen wir dieses Symbol  by 01 Alles ganz legal und gratis!  muss der Name des Urhebers genannt werden. Die Abkürzung lautet: BY

2. Ob ein Werk nicht nur verwendet, sondern auch bearbeitet werden darf. Sehen wir dieses Symbol  nd 01 Alles ganz legal und gratis!  bedeutet es, dass das Werk nicht bearbeitet werden darf. Die Größe von Bildern darf zwar verändert werden, aber es ist zum Beispiel nicht erlaubt, nur einen Bildausschnitt zu zeigen, einen Filter zu verwenden oder Texte zu übersetzen. Die Abkürzung lautet: ND

3. Ob das Werk für kommerzielle Zwecke genutzt werden darf. Sehen wir folgendes Symbol  nc eu 01 Alles ganz legal und gratis! darf das Werk nicht verwendet werden, wenn man damit Geld verdienen möchte. Die Abkürzung ist:  NC

4. Unter welchen Bedingungen das Werk weitergegeben werden darf. Dieses Symbol  sa 01 Alles ganz legal und gratis! finden wir nur, wenn eine Bearbeitung erlaubt ist. Es soll sicherstellen, dass jemand, der das Werk anderer z.B. in einer Collage bearbeitet, auch die Collage wieder frei weitergibt. Die Abkürzung lautet: SA

Der folgende kurze Film stellt auf anschauliche Weise die Entstehungsgeschichte der Creative Commons Lizenzen dar.

Bildschirmfoto 2018 05 15 um 14.48.25 845x684 Alles ganz legal und gratis!

 

Wie kommst du an gute, kostenlose Bilder und Fotos?

Natürlich sind selber geschossene Fotos perfekt. Doch nicht für alle Themen und Anlässe hat man ein passendes parat. Das wäre sonst nämlich optimal, da für deine eigenen Fotos keine Lizenzen fällig werden.

Du kannst aber auch lizenzfreie Bilder finden,

z.B. bei

Wenn du dir unsicher bist, ob du ein Foto lizenzfrei verwenden kannst, dann ist der Lizenzhinweisgenerator eine bewährte Option: einfach URL eingeben und abchecken lassen.

 

 

Was bedeutet das nun für unsere Online Trainings und Fortbildungen?

Auf der einen Seite können wir alle unsere Werke so kennzeichnen, wie wir sie verwendet haben möchten.

Auf der anderen Seite müssen wir fremde Werke so nutzen und kennzeichnen, wie es die Rechteinhaber angegeben haben. Also das entsprechende Kürzel oder Icon angeben, wenn es ein Werk mit einer Creative Commons Lizenz ist. Es ist somit nicht nötig beim Urheber nachzufragen.

Oder wie in folgendem Beispiel, da habe ich ein Bild von einem König gesucht:

Herr Koenig e1508698807755 Alles ganz legal und gratis!

 

Unter diesem Bild stand folgendes Symbol und Erklärung:

cc 1024x66 Alles ganz legal und gratis!

Das heißt, bei Verwendung dieses Fotos muss ich gar nichts angeben. Das C ist durchgestrichen und das heißt: Dieses Foto steht allen Nutzern frei.

Doch nun zu dir:

Welche Erfahrungen hast du mit den CC-Lizenzen gemacht?

Findest du mit CC-Lizenz, was du suchst?

Stellst du selbst eigene Werke mit CC-Lizenz zur Verfügung?

Ich freue mich über einen anregenden Austausch!

Beste Grüße,

Beatrix

 

Hast du jetzt richtig Feuer gefangen? Möchtest du mehr?

Möchtest du lernen, wie man Inhalte methodisch und didaktisch so aufbereitet, dass sie auch wirklich bei deinen Kunden ankommen? Möchtest du auch Videos und Audios in deinem Kurs verwenden? Und noch vieles mehr?

Dann ist mein kleiner, feiner und obendrein noch kostenloser Online Kurs genau passend für dich.

Mit den fünf Lektionen legst du dir eine solide Basis für dein eigenes Online Business.

 

4 Book 495x400 Alles ganz legal und gratis!

Wie du mit deinem eigenen Online Business starten kannst

 

Bist du schon in der Facebook-Gruppe dabei?

Dort kannst du dich über deine Erfahrungen bei deiner Erstellung von Online Kursen austauschen und dir Unterstützung holen.
Ich schaue dort regelmäßig vorbei und beantworte gerne Fragen oder stehe für Feedback zur Verfügung.

Die Autorin:  Beatrix Andree erstellt seit 2007 Blended Learning Kurse und reine Online Kurse. Ich zeige dir, wie du effektiv und ohne ein Technik-Freak zu sein, einen Online Kurs erstellst, der deine Inhalte wirkungsvoll transportiert und deine Kunden erfolgreich von A nach B bringt.

8 Kommentare
  1. Stephanie Mertens
    Stephanie Mertens sagte:

    Das ist eine tolle Idee, liebe Beatrix, dass Du Dich dran gesetzt hast, und das für uns einmal so schön aufbereitet hast. ;)Super. So übersichtlich fand ich das Thema nämlich bislang nicht. Vielen Dank.

    Liebe Grüße

    Stephanie Mertens

  2. Beatrix Andree
    Beatrix Andree sagte:

    Liebe Stephanie,
    es war mir selbst ein Bedürfnis, es mal so geordnet und klar vor mir zu haben.
    Es freut mich, dass du es übersichtlich findest.
    Viele Grüße,
    Beatrix

  3. Dunja Herrmann
    Dunja Herrmann sagte:

    Liebe Beatrix,

    danke für deinen Beitrag! Kannst du ausführen, was “kommerzielle Nutzung” genau ist? Denn streng genommen will ich ja z. B. als Coach mit meinen Angeboten Geld verdienen. Dürfte ich also ein Bild, bei dem das C durchgestrichen ist, nicht auf meiner Seite verwenden? Oder geht es darum, dass das Bild z. B. nicht auf einem Produkt auftauchen darf, das ich verkaufen will – sagen wir eine Tasse?

    Ich freue mich, wenn du hier für mehr Klarheit sorgst.

    Danke und Grüße
    Dunja

  4. Beatrix Andree
    Beatrix Andree sagte:

    Liebe Dunja,
    vielen Dank für deine Frage.
    Ja, es ist tatsächlich so, wenn das C durchgestrichen ist, darfst du es nicht benutzen, wenn du mit deiner Seite Geld verdienen möchtest.
    Es gibt aber inzwischen sehr viele Fotos, die du auch kommerziell nutzen kannst z.B. bei Pixabay etc. Dort sogar ohne Namensnennung.
    Benutze am besten die cc-Suchfunktion: http://search.creativecommons.org Damit bist du auf der sicheren Seite.
    Sollte noch etwas unklar sein, dann freue ich mich, wenn ich dir weiterhelfen kann.
    Viele Grüße,
    Beatrix

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.