14 Experten-Tipps wie du deine Sichtbarkeit steigern kannst Beatrix Andree image 15

Im Netz ist viel von Sichtbarkeit die Rede, du bist sicherlich auch schon darüber gestolpert. Doch was ist denn eigentlich Sichtbarkeit und warum hat sie eine solche Bedeutung für uns hier im Netz und wie wird man sichtbar?

Ein Round Up Post zum Thema Sichtbarkeit

Diese Fragen haben mich so interessiert, dass ich beschloss, bei Experten, deren Blog ich schon seit längerem verfolge, mal nachzufragen.

Drei Fragen habe ich gestellt:

  • Was bedeutet für dich Sichtbarkeit?
  • Womit bist du zum ersten Mal „sichtbar“ geworden?
  • Hast du einen Tipp oder Trick zu mehr Sichtbarkeit für unsere LeserInnen?

Die Antworten brillieren durch ihren Fokus auf das Wesentliche und erstaunen durch ihre vielseitigen Sichtweisen. So interessant der Perspektivenwechsel ist, so überzeugend und wertvoll sind auch ihre Ratschläge hinsichtlich unserer eigenen Sichtbarwerdung.

⇒ Komm jetzt mit auf eine Lese-Reise der unterschiedlichen Sichtweisen auf das virulente Thema der Sichtbarkeit

 

Silke nuthmann sei du selbst 14 Experten Tipps wie du deine Sichtbarkeit steigern kannstSilke Nuthmann

Was bedeutet für dich Sichtbarkeit?

Ich ersetze gern Sichtbarkeit mit Resonanz, denn alle öffentliche Zurschaustellung nützt mir nix, wenn niemand weiß, wofür ich stehe. Oder viele mich toll finden, aber keiner kauft. Ich möchte als Mensch hinter der Leistung erkennbar sein und zugleich genügend Professionalität ausstrahlen, um glaubwürdig aufzutreten. Das ist mitunter eine Gradwanderung, sowohl als Texterin wie auch als Coach.

Womit bist du zum ersten Mal „sichtbar“ geworden?

Erstmalig wohl mit dem Start meines Blogs in 2012. Doch die Überwindung meiner Social Media-Abwehr in 2014 hatte noch deutlichere Effekte. Inzwischen kann ich mir meinen Alltag ohne meine tägliche Dosis virtueller Interaktion kaum mehr vorstellen. Nach dem Schreiben habe ich mich an eigene Fotos und Illustrationen herangetraut. Es ist wohltuend, wie die eigene Komfortzone mitwächst.

Hast du einen Tipp oder Trick zu mehr Sichtbarkeit für unsere LeserInnen?

Dein Marketing als Solounternehmer/in braucht deine ureigene Sprache. Die darf sich entwickeln, indem du dich ausprobierst. Sei mutig. Sei du. Wag dich schrittweise vor trotz bangem Herzen. Verwirf Dinge, die nicht länger zu dir passen. Parallel gilt: Gutes ins Netz zu stellen, bewirkt allein erschreckend wenig. Finde dein Tempo, in deine Sichtbarkeit und ein tragfähiges Netzwerk hineinzuwachsen.

Silke Nuthmann
Coaching & Contentstrategien für mehr Strahlkraft
bewegen – wandeln – wagen
www.wegimpulse.de

 

evalaspas 200x200 14 Experten Tipps wie du deine Sichtbarkeit steigern kannstEva Laspas

Was bedeutet für dich Sichtbarkeit?

Mich so zu zeigen, wie ich bin und dass ich gesehen werde. Dass ich maximal authentisch bin. Meine allerhöchste Möglichkeit lebe. Wenn ich einmal nicht meinem höchsten Ideal entsprechen (kann), finde ich die Ursache (in mir) und verändere mein Mindset dahingehend. Weil ich durch Sichtbarkeit auch Vorbild werde.

Womit bist du zum ersten Mal „sichtbar“ geworden?

2003 mit meiner Gesundheitsmesse. 2009 steigerte sich das deutlich, als ich meine Offline-Zeitschrift auf den Markt brachte. Da war mein Gesicht plötzlich in Österreich sehr bekannt. Wildfremde Menschen grüßten mich auf der Straße.

Hast du einen Tipp oder Trick zu mehr Sichtbarkeit für unsere LeserInnen?

Meiner Meinung nach gibt es da keinen Trick – in die Sichtbarkeit kannst du hineinwachsen und das Gefühl trainieren. Du stellst dich und dein Unternehmen sichtbar in die Öffentlichkeit. Das macht was mit dir. Ich vergleiche das mit „Nacktheit“. Es ist, wie wenn du einen neuen Partner kennen lernst. Es braucht Zeit, bist du dich nackt vor ihm zeigst. Aber auch das kannst du trainieren. Es ist alles nur dein Mindset.

Wenn du ein Unternehmen hast, kann es ebenso werden. Du wächst hinein in die Sichtbarkeit mit all ihren Vor- und Nachteilen – oder eben nicht. Wenn du das nicht möchtest, wähle einen anderen selbstständigen Beruf: Fußpfleger, Kosmetikerin, etc.

Eva Laspas
Marktpräsenz durch Text, Akademie Schreiben lernen
www.evalaspas.at

 

Eva Peters 200 14 Experten Tipps wie du deine Sichtbarkeit steigern kannstEva Peters

Was bedeutet für dich Sichtbarkeit?


Sichtbar ist, von anderen wahrgenommen zu werden. Präsent sein und zwar in einer Art und an Orten wo man gerne präsent sein möchte.

Womit bist du zum ersten Mal „sichtbar“ geworden?

Puh, das weiß ich gar nicht mehr! Ich denke schon mit einer Webseite und auch mit der Teilnahme an Onlinekursen. Sich dort mit anderen austauschen ist auch eine Form der Sichtbarkeit. So bleibe ich als Mensch in Verbindung mit meinen Kenntnissen und Eigenschaften im Gedächtnis der anderen.

Hast du einen Tipp oder Trick zu mehr Sichtbarkeit für unsere LeserInnen?

Sicht nicht stressen lassen, vor allem nicht von Leuten, die ganz fix unterwegs sind!
 Und überlegen was für einen selbst wichtig ist: schnell sichtbar werden ohne Rücksicht auf Verluste oder sich nach und nach vortasten. Das erlaubt auch flexibel zu bleiben in der eigenen Positionierung und im Auftritt. Das Ganze ist ja ein Prozess, den man nicht im stillen Kämmerlein planen kann, man muss es schon machen. Und dabei die eigene Form und Sprache finden, Dinge ausprobieren, die mir Spaß machen.

Eva Peters
Kreative Solopreneurin
http://onlinekurse-kompass.de
http://artilda.de

 

David Goebel

%name 14 Experten Tipps wie du deine Sichtbarkeit steigern kannst

Was bedeutet für dich Sichtbarkeit?

Sichtbarkeit ist eng verwandt mit „ich bin bekannt für“. Bei Taschentücher denkt man an Tempo, bei Windeln an Pampers und bei Cola an Coca Cola. Und nur wenn ich mich sichtbar mache, kann ich als Experte für das Thema wahrgenommen werden. Wer einen Stift betrachtet, denkt an den SinnSTIFT.

Womit bist du zum ersten Mal „sichtbar“ geworden?

Obwohl mein erster Blog schon Jahre zurück liegt, bin ich erst mit dem Thema SinnSTIFTen / Visualisieren wirklich sichtbar geworden. Zeichnen und Skizzieren macht mir ungeheuer viel Spaß, geht mir leicht von der Hand und trotzdem ist noch ein weites Feld unbearbeitet. Das macht Freude auf mehr.

Hast du einen Tipp oder Trick zu mehr Sichtbarkeit für unsere LeserInnen?

Zeig dich und deine Leidenschaft ganz persönlich, egal ob mit deinen Blogtexten, Handarbeiten, Videos oder Zeichnungen!
Kümmere dich nicht um die Meinungen der Anderen!
Riskiere auch mal einen „Daumen runter“, wenn du dafür mehrere „Daumen hoch“ bekommen kannst!
Denn Du bist auf dieser Welt, um zu leuchten!

Mein Name ist David Goebel und als SinnSTIFT gebe ich TrainerInnnen, Coaches und BeraterInnen wertvolle Tipps rund um´s Flipcharten und Visualisieren.

http://SinnSTIFTen.biz

 

birgit schultz 200x200 14 Experten Tipps wie du deine Sichtbarkeit steigern kannstBirgit Schultz

Was bedeutet für dich Sichtbarkeit?

Für mich bedeutet Sichtbarkeit vor allem Wiedererkennung. Mit meinem Namen, meinem Bild und meiner CI verbinden Menschen ehrliche, solide und handfeste Marketing- und Social Media Beratung. Das ist zumindest mein Ziel.

Womit bist du zum ersten Mal „sichtbar“ geworden?

Das liegt lange zurück – ich bin seit zwanzig Jahren im Internet und war immer in Foren und Netzwerken aktiv. Daher weiß ich nicht mehr genau, wann ich insgesamt “sichtbar” wurde. Obwohl ich ein introvertierter Mensch bin, war ich in den Netzwerken schon länger sichtbar. So richtig gepusht habe ich meine Sichtbarkeit aber mit dem Start von Marketing-Zauber im Januar 2016. Schon im März 2016 bekam ich mal die Frage “Du bist doch die von Marketing-Zauber, oder?” – da wusste ich, dass ich definitiv auf dem richtigen Weg bin.

Hast du einen Tipp oder Trick zu mehr Sichtbarkeit für unsere LeserInnen?

Das Internet und die sozialen Netzwerke sind gerade für introvertierte Menschen ein Segen. Bevor man aktiv wird, kann man sich erst mal in Ruhe umsehen. Mein Rat ist: Trau Dich und beginne, Menschen zu helfen! Es kommt nicht gut an, sich sinnbildlich irgendwo hinzustellen und wie ein Marktschreier zu agieren. Wenn Du aber kontinuierlich anderen Menschen hilfst, sie unterstützt, ermutigst, bestärkst – dann wirst Du über kurz oder lang “sichtbar” werden. Wenn Du Dich traust: Mach Ratgeber-Videos auf Facebook – das kommt derzeit besonders gut an.

Marketing-Beraterin und Social Media Spezialistin

http://www.marketing-zauber.de/

 

Elke Schwan-Köhrelke 200x200 14 Experten Tipps wie du deine Sichtbarkeit steigern kannst

Was bedeutet für dich Sichtbarkeit?

Sichtbarkeit heißt für mich, wahrgenommen zu werden. Und zwar auch von Menschen, mit denen ich (noch) nicht auf irgendeine Art und Weise vernetzt bin. Ein Beispiel: Bei einem ersten Treffen mit einer potentiellen Kundin erzählte sie mir „Och ja, deinen Namen kannte ich, hab ich schon häufiger gelesen.“ Da wusste ich: Irgendwas hab ich wohl richtig gemacht. 😉

Womit bist du zum ersten Mal sichtbar geworden?

Au weia, das kann ich so genau gar nicht sagen, weil das doch ein eher schleichender Prozess war. Ich hab recht spät erst erkannt, wie wichtig Sichtbarkeit ist, hab mich viel zu lange in meiner kuscheligen Komfortzone versteckt. Da wieder rauszukommen war dann doppelt schwierig. Aber es ist möglich!

Hast du einen Tipp oder Trick zu mehr Sichtbarkeit für unsere LeserInnen?

Dürfen es auch drei Tipps sein? 1.) Schalte den Perfektionismus ab und tu‘s einfach! 2.) Raus aus der Komfortzone, denn Fortschritt entsteht eben nur außerhalb. Sichtbarkeit übrigens auch. 3.) Vernetze dich. Ein gutes Netzwerk ist eine perfekte Grundlage für Sichtbarkeit.

Elke Schwan-Köhr, Bloggerin, Texterin, Sprachbegeisterte

http://federfuehrend-media.de

 

MonikaBIrkner200x200 14 Experten Tipps wie du deine Sichtbarkeit steigern kannstMonika Birkner

Was bedeutet für dich Sichtbarkeit?

Sichtbar zu sein, ist eine Vorbedingung dafür, dass Leute mich finden, kennen lernen und den Wunsch verspüren, in Kontakt zu kommen.

Inhaltlich bedeutet Sichtbarkeit für mich, dass deutlich wird, wer ich bin, wofür ich stehe, was ich wem biete und wie ich „ticke“ und arbeite.

Womit bist du zum ersten Mal sichtbar geworden?

Erstmals bin ich am 05.09.2001 in größerem Maße sichtbar geworden, und zwar durch ein ausführliches Interview in der Frankfurter Rundschau. Dieses hat u.a. zu einem Radio-Interview, weiteren Artikeln in der Frankfurter Rundschau sowie einer Menge Kundenanfragen geführt.

Hast du einen Tipp oder Trick zu mehr Sichtbarkeit für unsere LeserInnen?

Meine Empfehlung für alle, die sichtbarer werden wollen: Finden Sie Ihren eigenen Stil, Ihre eigene Handschrift, Ihre eigene Stimme.

Nutzen Sie Expertentipps als Basis für eigene Experimente, nicht als Dogma. Denn wenn alle den Tipps von Experten hinterherhecheln, werden alle immer ähnlicher und austauschbarer. 

Haben Sie den Mut, Sie selbst zu sein. Doch berücksichtigen Sie dabei auch Ihre Business-Ziele. Denn Sichtbarkeit als Selbstzweck zahlt sich nicht aus.

Monika Birkner, Sparringspartnerin & Coach für Solopreneure, die ein verkaufsfähiges Business schaffen wollen
https://monikabirknerfreedombusiness.de

 

Diana GrabowskiDianaGrabowski200x200 14 Experten Tipps wie du deine Sichtbarkeit steigern kannst

Was bedeutet für dich Sichtbarkeit?

Sichtbarkeit bedeutet für mich, dass ich als Expertin zu meinem Businessthema wahrgenommen werde und beispielsweise zu Blogparaden, Online-Konferenzen, Round Up Posts als Gastautorin, etc. eingeladen werde.
Genauso bedeutet Sichtbarkeit, dass ich bei meinen Wunschkunden als der PositionierungsCoach wahrgenommen werde, der ihnen hilft, sich mit ihren 1000 Ideen klar zu positionieren und ein erfolgreiches & authentisches Business aufzubauen.

Womit bist du zum ersten Mal „sichtbar“ geworden?

Das fing an mit meinem Ideenheldenblog, der 2014 das Licht der virtuellen Welt erblickt hat. Ich habe meinen Auftritt mit einem Kurs – Starte einen bedeutsamen Blog von Markus Cerenak und Jakob Schweighofer vorbereitet und hatte dadurch gleich eine Community, die mich bei meinem Blog-Launch unterstützt hat.

Hast du einen Tipp oder Trick zu mehr Sichtbarkeit für unsere LeserInnen?

Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Sichtbarkeit ist für mich eine gute Positionierung. Dann wirst Du auch im richtigen Umfeld sichtbar.
Kooperationen mit Kollegen, die bereits eine große Reichweite haben, sind sehr hilfreich: gemeinsame Webinare, Facebook-Aktionen, Blogparaden, Round Up Posts. Auch das Investieren in Facebook Anzeigen führt zu mehr Sichtbarkeit.

PositionierungsCoach und Ideenheldin
www.ideenhelden.com

 

Theresa J. Ehsani 200x200 14 Experten Tipps wie du deine Sichtbarkeit steigern kannstTheresa J. Ehsani

Was bedeutet für dich Sichtbarkeit?

Sichtbarkeit bedeutet für mich, von den Menschen, denen ich mit meinem Angebot weiterhelfe, wahrgenommen zu werden. Ihnen bekannt und vertraut zu sein. Von einem “niemandem” zu “jemandem” zu werden. Und zwar zu jemand ganz Besonderem.
Meine Wunschkunden sollen genau dann, wenn sie ein Problem haben, das ich lösen kann, an mich denken. Um sichtbar zu werden, ist es auch essentiell, das Gegenüber zu fesseln. Zu begeistern, zu emotionalisieren. Denn meine Kunden sollen begeistert sein. Das bringt nachhaltige, wirkungsvolle Sichtbarkeit.

Womit bist du zum ersten Mal „sichtbar“ geworden?

…durch qualitative hochwertige Ratschläge und Tipps. Ich trat relevanten Facebookgruppen bei und brachte mich in Diskussionen ein. Ich beantwortete Fragen, wenn ich konnte. Der Effekt war jener, dass mich Unbekannte via Messenger anschrieben und um Input oder Hilfe baten. Ich hatte eine klare Markenstrategie und wurde so bereits sichtbar obwohl ich zu dem damaligen Zeitpunkt weder Website noch Blog hatte. Doch ich hatte eine Lösung für konkrete Probleme, und das zählt.

Hast du einen Tipp oder Trick zu mehr Sichtbarkeit für unsere LeserInnen?

…sei authentisch und baue dein Business auf ein starkes Markenfundament! Erarbeite dein “WAS”, deine Marke, profund und detailliert.
Sei dir zu 100% im Klaren, WAS du anbietest und WEM du damit weiterhilfst – und spreche dann genau diese Personen richtig an. Baue Vertrauen auf. Begeistere auf allen Ebenen. Das schafft Sichtbarkeit. Positionere dich aktiv anstatt dich positionieren zu lassen. Denn deine Kunden haben das Recht, von dir zu erfahren!

Markenentwicklung, Positionierung & Sichtbarkeit Online

 
 

Asja SchrödlAsja Portrait für Beatrix 14 Experten Tipps wie du deine Sichtbarkeit steigern kannst

Was bedeutet für mich Sichtbarkeit?

Sichtbarkeit ohne Substanz hat keinen Wert.

Ich kenne viele Menschen, deren Angebot aus meinem (Online-Marketing-Blickwinkel kaum sichtbar ist oder deren Außenauftritte nicht up to date sind.

Dafür hat das, was sie anbieten, unglaublich viel Substanz. Sie werden also dennoch gefunden und gehen mit den passenden Menschen in Resonanz.

In der globalen Wirtschaft gibt es die sogenannten „Hidden Champions“. Das sind Firmen, die kaum jemand kennt, welche aber in einer Nische Marktführer sind und dort überdurchschnittliche Umsätze erzielen.

Ich bin jemand, die gern über Insider-Tipps gefunden wird. Ich liebe die Aufträge, die über Empfehlungen zu mir kommen. Meinen Job gut zu machen ist und bleibt die beste Werbung für mich.  

Womit bin ich sichtbar geworden

Ich bin seit 2004 selbständig und habe bis 2013 nie eine Webseite gehabt, die ich gern gezeigt hätte. Sie genügte meinen Ansprüchen nicht, taugte nicht als Referenz, um Kunden für eine Optimierung ihrer Auftritte zu gewinnen.

Wie ich dennoch für Kunden sichtbar war? 

Ganz klassisch durch meine Präsenz bei Netzwerkveranstaltungen und Kaltakquise. Das Gute daran ist, dass die Menschen einen viel genaueren persönlichen Eindruck gewinnen und schneller entscheiden können, ob sie mir ihr Anliegen anvertrauen wollen.

Mein Tipp/Trick für mehr Sichtbarkeit

Ein Schlüssel für mehr Sichtbarkeit ist die LUST am sich zeigen. Wer sich selbst gern sehen mag, der zeigt sich auch gern. Wer seine Gaben und Talente kennt und liebt, präsentiert diese gern.

Diese Lust kann mit Liebe zu sich und seinem Wirken entwickelt werden, sollte sie blockiert sein. Ist die Lust gegeben, geht es nur noch um die Frage, welche Tools helfen mir, gesehen zu werden oder wie in meinem Fall erfahrbar und erlebbar zu sein.

Und hier empfehle ich: Erlaube Dir spielerisch auszuprobieren, welche der Tools zu Dir passen & für Dich funktionieren und welche nicht.

Nur weil ein Marketing-Profi ein Tool oder eine Methode preist, weil sie für ihn funktioniert, muss das nicht für Dich gelten. Erlebst Du Leichtigkeit & Freude bei der Anwendung, dann passt es und Du wirst Erfolge ernten. Musst Du Dich abquälen, dann ist es nicht Deins.

Asja Schrödl

Expertin für Leichtigkeit, Lebendigkeit & Lebensfreude im Business

www.businesslove.net

 

ehrenfried conta gromberg 14 Experten Tipps wie du deine Sichtbarkeit steigern kannstBrigitte und Ehrenfried Conta Gromberg

Was bedeutet für Euch Sichtbarkeit?

Das hat zwei Ebenen: 

Ebene 1: Dass andere das Ehepaar Conta Gromberg kennen. Wir sind als Ehepaar vor allem auf Kongressen und in Workshops über mein Gesicht sichtbar. Brigitte steuert alles im Hintergrund.

Ebene 2: Das andere unser Programm “Smart Business Concepts” kennen und wissen, dass es in Punkto Solopreneur-Geschäftsmodellen führend ist. Sichtbar ist das Programm zum Beispiel über unsere Bücher.

Womit seid Ihr zum ersten Mal „sichtbar“ geworden?

Brigitte und ich sind jetzt 24 Jahre selbstständig und haben in dieser Zeit 4 GmbHs gegründet. Die erste davon ist heute noch die Trägergesellschaft für unser Programm Smart Business Concepts. Die zweite, ein Start-up in Hamburg, war zwar für ein Jahr sehr sichtbar, verglühte aber als Sternschnuppe. Die dritte haben wir für eine Holding gegründet, die dann ebenfalls in der New Economy samt der gesamten Holding abgeräumt wurde. Wir kauften unseren eigenen Start-up dann aus der Insolvenzmasse der Holding aus, positionierten ihn um und er ist heute als Think Tank für soziale Organisationen sichtbar. Also eine Umgründung, die funktionierte.

Hast du einen Tipp oder Trick zu mehr Sichtbarkeit für unsere LeserInnen?

Markenbildung und Storytelling. Das ist wichtig, gleich wie klein, groß oder smart man ist. Neben der Sichtbarkeit ist bei uns die “Hörbarkeit” wichtig. Wir werden meist Mund zu Mund weiterempfohlen. Für unseren Think Tank haben wir nicht einmal Werbung geschaltet. Es geht also darum für andere relevant zu sein, das ist quasi eine “unsichtbare” Sichtbarkeit im Kopf.

Ehrenfried

Smart Business Concepts

Smarte Geschäftsideen systematisch entwickeln

http://www.smartbusinessconcepts.de

 

Marit AlkeMarit Alke 200x200 14 Experten Tipps wie du deine Sichtbarkeit steigern kannst

Was bedeutet für mich Sichtbarkeit?

Online-Sichtbarkeit bedeutet für mich vor zweierlei: Am wichtigsten ist für mich der Aspekt, dass man als sichtbarer Unternehmer / “Experte” eine Community von Menschen um sich herum aufgebaut hat, die die Inhalte wertschätzen, die man über seinen Blog, seinen Newsletter oder Social Media Kanäle in die Welt bringt: Sichtbarkeit bedeutet, eine Folgerschaft online zu haben. 

Zum zweiten bedeutet es auch, dass ein Unternehmer unter bestimmten Suchbegriffen online gefunden wird von denjenigen Menschen, die neu anfangen, sich mit dem Thema zu beschäftigen und das Internet und/oder die Social Media auf der Suche nach Hilfestellung durchforsten. 

Wann bin ich das erste Mal sichtbar geworden?

Das ist schwer zu sagen, weil ja nicht eine einzelne Aktion sichtbar macht sondern eher das kontinuierliche Herausgeben und Teilen von kostenlosen Inhalten. 

In meinen ersten Monaten waren diese drei Dinge am wichtigsten: 

Blogartikeln von anderen Experten mit verwandten Themen über meine Social-Media-Profile geteilt und teils auch kommentiert. 

Über Xing jede Woche mehrere “online-fortgeschrittene” Coaches und Berater mit persönlichem Anschreiben als Kontakt hinzugefügt

Jede Woche einen wirklich hochwertigen Blogartikel geschrieben (an dem ich jeweils lange gefeilt hatte)

Die Blogartikel wurden dann dankenswerter Weise von einigen der Experten geteilt, deren Inhalte ich vorher schon länger kommentiert und geteilt hatte

Eine erste dreiteilige Webinar-Reihe, mit der ich erstmals auch Leute in meine Email-Liste holte (und deren Ziel für mich nicht das Verkaufen war)

Hast du einen Tipp?

Mein Tipp ist ein Mindset-Tipp: Interessiere dich für die Menschen, von denen du möchtest, dass sie dir folgen! Interessiere und verbinde dich – und dann erstelle hochwertigen, kostenlosen Content, der wirklich wertvoll für diese Zielgruppe ist. 

Und das kontinuierlich und auch, wenn es zwischenzeitlich nur zäh vorangeht. 

Allzu häufig sehe ich Leute neu ins Online-Marketing starten, die – bevor sie noch einen Vertreter ihrer Zielgruppe näher kennengelernt haben – einen Leadmagneten erstellen und den dann über Facebook-Ads oder andere unpersönliche Maßnahmen ihren Content über die Social Media zu verbreiten versuchen – was dann nicht richtig fruchtet. Die vielen “How-To”-Tipps, die online rumschwirren sind für viele Sichtbarkeits-Einsteiger eher hinderlich aus meiner Sicht.

www.coachingprodukte-entwickeln.de

 

claudia kauscheder aho1 14 Experten Tipps wie du deine Sichtbarkeit steigern kannstClaudia Kauscheder

Was bedeutet für dich Sichtbarkeit?

Sichtbarkeit ist relativ … Ich beobachte, dass Menschen, die für mich total sichtbar sind, für andere überhaupt nicht “existieren”. Weil sie sich einfach in einer anderen “Kontakte-Blase” bewegen. Daher sehe ich die Herausforderung darin, diese Grenzen aufzubrechen und auch außerhalb des eigenen Horizonts Kontakte zu knüpfen.

Womit bist du zum ersten Mal „sichtbar“ geworden?

Schwierig zu sagen, aber ich denke, der erste große Schub ist entstanden, nachdem ich mich klar auf das Home-Office fokussiert habe. Nach der Umbenennung meines Blogs auf Abenteuer Home-Office und die Anpassung meiner Inhalte auf diese Zielgruppe waren plötzlich große Teilnehmerzahlen bei meinen Webinaren möglich. Und die regelmäßigen Webinare haben dann auch meine Liste schneller wachsen lassen.

Hast du einen Tipp oder Trick zu mehr Sichtbarkeit für unsere LeserInnen?

Ich denke, “Trick” an sich gibt es keinen. Dieser Begriff beinhaltet für mich “leicht und schnell” und das ist es oft nicht. Was mir inzwischen eine relativ gute Sichtbarkeit gebracht hat, ist die Kombination aus praxisbezogenen Inhalten, Regelmäßigkeit und Durchhalten. Was genau du regelmäßig machst, ist dabei zweitrangig. Es muss zu dir und deinem Business passen. Das kann dein Engagement in Facebook-Gruppen, podcasten, Artikel schreiben, bei anderen Bloggern kommentieren, Live Videos oder Webinare veranstalten sein – aber es muss dir Spaß machen – sonst hältst du nämlich nicht durch.

Claudia Kauscheder

Trainerin für Selbstmanagement im Home-Office

http://abenteuerhomeoffice.at

 

Elisabeth Weigelelisabeth wb 14 Experten Tipps wie du deine Sichtbarkeit steigern kannst

Was bedeutet für dich Sichtbarkeit?

Unabhängigkeit und Freiheit. Wenn ich als Selbstständige sichtbar bin, kann ich Kunden akquirieren, die charakterlich gut zu mir und meinen Arbeitsmethoden passen. Ich bin sehr offen und direkt, dafür sind meine Analysen aber auch so gut, dass ich mir meine eigene Meinung leisten kann. Wenn jemand anders meine Arbeit vermittelt, bin ich abhängiger und in einer schlechteren Verhandlungsposition. Wer seinen Kunden persönlich kennt, kann besser Preise rechtfertigen oder auch mal krank sein.

Sichtbar sein heisst, dass man als Mensch gesehen wird und als Mensch mit allen Stärken und Schwächen behandelt wird.

Womit bist du zum ersten Mal „sichtbar“ geworden?

Das war in meiner Zeit als Doktorandin in Singapur. Mein Forschungsthema, Quanteneffekte in biologischen Systemen, war recht populär und es erschienen einige Artikel über meine Forschung und mich in Zeitschriften.

Hast du einen Tipp oder Trick zu mehr Sichtbarkeit für unsere LeserInnen?

Folgt eurer Leidenschaft. Macht es, weil es gut ist, und nicht um erfolgreich zu sein. Denn andere Menschen lassen sich viel leichter von Eurer Leidenschaft inspirieren als von Euren Karrierewünschen.

SEO Technisch heisst das, besetzt kleine Nischen. Zu deren spezialisierten Keywords lässt sich viel einfacher ranken als zu Keywords, auf die auch die großen Konzerne SEO Arbeit leisten. Im Fachjargon heisst das, den Longtail zu nutzen. Also statt einfach “Kleidung verkaufen”, doch lieber “individuelle Yogahosen für Frauen aus regionaler Produktion mit Leidenschaft designt”.

Elisabeth Weigel, Expertin für Sichtbarkeit im Internet und SEO

http://x-plainer.in

die@x-plainer.in

 

Mir hat es unglaublich viel Spaß gemacht, diese inspirierenden Beiträge an Erfahrungen, Einsichten und Tipps zusammen stellen zu dürfen. Und ich hoffe, dass du genauso viel Vergnügen daran hast, sie zu lesen und umzusetzen.

Vielleicht magst du ja mitteilen, welche Anregungen zu deiner Sichtbarkeit dich besonders motivieren sie gleich umzusetzen. Und welche Erfahrungen hast du gemacht? Wie gehst du mit dem Thema Sichtbarkeit um? Was unternimmst du schon konkret um sichtbar zu werden?

Ich bedanke mich bei allen hier versammelten Experten für ihr Engagement und das Vertrauen, dass sie in diesen Round Up Post gesetzt haben.

Herzliche Grüße,

Beatrix

 

Hast du jetzt richtig Feuer gefangen? Möchtest du mehr?

Möchtest du lernen, wie man Inhalte methodisch und didaktisch so aufbereitet, dass sie auch wirklich bei deinen Kunden ankommen? Möchtest du auch Videos und Audios in deinem Kurs verwenden? Und noch vieles mehr? Möchtest du Online sichtbar werden?

Dann ist mein kleiner, feiner und obendrein noch kostenloser Online Kurs genau passend für dich.

Mit den fünf Lektionen legst du dir eine solide Basis für dein eigenes Online Business.

 

4 Book 495x400 14 Experten Tipps wie du deine Sichtbarkeit steigern kannst

Wie du mit deinem eigenen Online Business starten kannst

 

Bist du schon in der Facebook-Gruppe dabei?

Dort kannst du dich über deine Erfahrungen bei deiner Erstellung von Online Kursen austauschen und dir Unterstützung holen.
Ich schaue dort regelmäßig vorbei und beantworte gerne Fragen oder stehe für Feedback zur Verfügung.

Die Autorin:  Beatrix Andree erstellt seit 2007 Blended Learning Kurse und reine Online Kurse. Ich zeige dir, wie du effektiv und ohne ein Technik-Freak zu sein, einen Online Kurs erstellst, der deine Inhalte wirkungsvoll transportiert und deine Kunden erfolgreich von A nach B bringt.

24 Kommentare
  1. Eva Laspas
    Eva Laspas sagte:

    Liebe Beatrix,
    super schön ist es geworden! Und so tolle Tipps dazu. Ich freue mich auf alle die Menschen, die sich durch unsere Tipps nun endlich trauen, ihren ureigensten Diamanten sichtbar werden zu lassen!
    lg aus Wien
    Eva

  2. Beatrix Andree
    Beatrix Andree sagte:

    Liebe Eva,
    ja ich finde auch, dass unser Round Up Post wirklich gelungen ist. Ich bin begeistert über die vielen Informationen und Tipps zu mehr Sichtbarkeit, zumal sie sehr praktisch und schnell umzusetzen sind.
    Herzliche Grüße,
    Beatrix

  3. Beatrix Andree
    Beatrix Andree sagte:

    Lieber David,
    ja die Zusammenstellung ist genial. Ich freue mich so, dass du mitgemacht hast. Und eure Tipps sind extrem hilfreich.
    Herzliche Grüße,
    Beatrix

  4. Birgit Schultz
    Birgit Schultz sagte:

    Liebe Beatrix,

    herzlichen Dank für diesen Roundup-Post und dass ich dabei sein durfte (es ist mein erster!). Wie Du eingangs schreibst: so viele Sichtweisen und trotzdem so fokussiert – ich glaube, dass hier jeder Leser für sich ganz tolle Impulse mitnehmen kann. Ich habe schon neue erhalten!

    Zauberhafte Grüße
    Birgit

  5. Diana
    Diana sagte:

    Tolle Impulse. Danke Beatrix für den Aufruf zu dieser spannenden Blog-Parade. So sind für mich auch weitere interessante Kollegen sichtbar geworden :-).

    Vielen Dank dafür,
    Diana

  6. Beatrix Andree
    Beatrix Andree sagte:

    Liebe Birgit,
    der Dank liegt ganz bei mir. Es sind so viele unterschiedliche Perspektiven und Impulse zusammengekommen, dass da bestimmt viele von uns etwas für sich finden können.
    Herzliche Grüße,
    Beatrix

  7. Martin
    Martin sagte:

    Hallo Beatrix,

    super Idee mit dem Thema Sichtbarkeit, viele Menschen haben wirklich eine Menge drauf und die Tipps von deinen Experten sind klasse um sie in die Sichtbarkeit zu bringen. Vielen Dank dafür.

    Alles Liebe

    Martin

  8. Beatrix Andree
    Beatrix Andree sagte:

    Lieber Martin,
    das stimmt! So viele Menschen haben wertvolles Wissen und reichhaltige Erfahrungen und sie sind nicht in der Weise sichtbar, die ihnen eigentlich gebührt.
    Daher ist dieser Round Up Post wirklich ein wirksames Mittel zu mehr Sichtbarkeit.
    Herzliche Grüße,
    Beatrix

  9. Theresa
    Theresa sagte:

    Liebe Beatrix, dieser Beitrag ist wirklich toll geworden!! Sehr interessant und spannend und vielseitig – Danke nochmals, dass ich Teil dieser tollen Sache sein durfte 🙂 Herzlichst, Theresa

  10. Beatrix Andree
    Beatrix Andree sagte:

    Liebe Theresa,
    ja, das Ergebnis ist wirklich super Klasse. Ich bin auch ganz begeistert. Da gibt es viel zu lesen und viele Tipps, die man sofort anwenden kann.
    Ich freue mich, dass du dabei bist.
    Herzliche Grüße,
    Beatrix

  11. Christina Wenz
    Christina Wenz sagte:

    Liebe Beatrix, ich danke Dir für diese tolle Sammlung und auch all den Experten für die wertvollen Tipps und die Inspiration! Eine sehr gelungene Aktion! Liebe Grüße, Christina

  12. Beatrix Andree
    Beatrix Andree sagte:

    Liebe Christina,
    die Sammlung ist wirklich einzigartig durch die Vielseitigkeit der Perspektiven und auch der wertvollen Tipps. Es freut mich, dass sie bei dir gut angekommen sind.
    Liebe Grüße,
    Beatrix

  13. Youcef Goudjil
    Youcef Goudjil sagte:

    Hallo zusammen,
    Ein spannender Beitrag zur Sichtbarkeit mit erstaunlichen Ergebnissen …!!!
    Ich freue mich sehr.
    Viele Grüße Youcef Goudjil

  14. Beatrix Andree
    Beatrix Andree sagte:

    Hallo Youcef,
    das bringst du wirklich auf den Punkt. Der Beitrag ist super spannend und die vielen Anregungen können einen zum Staunen bringen.
    Viele Grüße,
    Beatrix

  15. Susanne
    Susanne sagte:

    Danke für diesen tollen Beitrag! Dass ich 4-6 der Befragten schon einmal gesehen habe zeigt, dass sie tatsächlich sichtbar sind 🙂
    Theresa beispielsweise kenne ich von Pinterest, ebenso wie Claudia *winke*
    Die Tipps von Eva fand ich sehr inspirierend – sich in Kursen mit anderen Teilnehmern auszutauschen ist etwas, das ich noch nie gehört habe und auf die Idee wäre ich wohl gar nicht gekommen. Auch langsam wachsen und flexibel sein gefällt mir gut. Und auch die Leidenschaft von Elisabeth spricht mich sehr an – ich habe in letzter Zeit einige unglaublich tolle Ideen kennengelernt (es war keine Yogahose, viel mehr ein Yogakleid! Und eine andere Unternehmerin macht Sträuße aus Obst statt Blumen), bei denen man die Leidenschaft dahinter spürt.
    Wir leben gerade in einer tollen Zeit, in der jeder erfolgreich werden kann, wenn man voll hinter dem steht was man macht und zudem Leidenschaft zeigt. Ich freue mich immer, solche inspirierenden Menschen kennen zu lernen.

    Liebe Grüße
    Susanne

  16. Beatrix Andree
    Beatrix Andree sagte:

    Hallo Susanne,
    ich habe natürlich die Experten befragt, die für mich sichtbar sind. Nun sind auch alle anderen für dich sichtbar. Sogar ich bin für dich sichtbar geworden :-)) Die Tipps sind wirklich unglaublich hilfreich. Wenn wir die alle umsetzen, sind wir ein gutes Stück sichtbarer geworden.
    Vielen Dank für deinen interessanten Kommentar und herzliche Grüße,
    Beatrix

  17. Caro
    Caro sagte:

    Wow, ich bedanke mich sehr für diese tolle Zusammenstellung! Ihre habt mich sehr inspiriert und ich konnte einiges mitnehmen von euren Erfahrungen und Tipps!

  18. Youcef Goudjil
    Youcef Goudjil sagte:

    Hallo zusammen,

    das Wort Sichtbarkeit besteht aus Sicht und bedeutet Fortschritt haben!

    Mit freundlichen Grüssen,

    Youcef Goudjil

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] 14 Experten Tipps für mehr Sichtbarkeit von Beatrix Andree […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.